Vom Bitterbal zum Heißen Blitz

Das neue kulinarisch-kulturelle Holland-Kochbuch

Viele werden jetzt denken: „Ein holländisches Kochbuch? Haben die Holländer denn überhaupt eine eigene Küche? Das ist doch fast schon Deutschland!“. Aber wer schon mal im Urlaub in Holland war, der weiß, welche kulinarischen Leckerbissen die holländische Küche zu bieten hat. Wer sie einmal im Holland-Urlaub kennengelernt hat, ist meistens hell begeistert. Weil es nämlich Spezialitäten gibt, die wir in Deutschland gar nicht kennen. Mit diesem neuen Kochbuch können die überraschenden Highlights der holländischen Küche ab jetzt auch zuhause zubereitet werden. Zu jedem Rezept gibt es darüber hinaus interessante kulturelle Informationen über Land & Leute. Und wenn Sie möchten können Sie sich diesen Artikel zum Kochbuch auch vorlesen lassen.

Die holländische Küche

Trotz der Nähe zu Deutschland ist die holländische Küche ganz anders als die deutsche. Und viel vielseitiger und überraschender als man vielleicht erwartet. Es ist eigentlich eine sehr einfache Küche mit als Hauptbestandteil: einheimisches Gemüse, denn das wird in Holland wirklich überall in Gewächshäusern und auf Ackern gezüchtet. Dazu gibt’s Fleisch, aber nicht zu viel, denn Fleisch ist in den Niederlanden relativ teuer. Und natürlich frischen Fisch und Seefrüchte. Oder Wurst, wie z.B. die Rookworst, die hier einfach zur Snert (Erbensuppe) und zu den unterschiedlichen Stamppotten (Eintöpfen) gehört wie bei uns die Mayo zu den Pommes. Notiz: Beim nächsten Urlaub unbedingt aus Holland mitnehmen! Und nicht zu vergessen: die köstlichen Bitterballen, diese herrlichen kleinen runden frittierten Ragoutkroketten, die in Holland bei jedem borrel (Umtrunk) serviert werden.

Exotische Gerichte

Auch die zahlreichen Gerichte aus der ehemaligen Kolonie Indonesien sind inzwischen fester Bestandteil der holländischen Küche geworden. Von der köstlichen Saté (Fleischspieβchen mit Erdnusssauce) bis zum Spekkoek (Speckkuchen), Kroepoek (Krabbenbrot) und vielen würzigen Nasi- und Bamivarianten (indonesische Reis- und Nudelerichte). Die gibt’s nicht nur bei jedem chinesischen (lese: indonesischen) Restaurant oder als Fertigmahlzeit im Supermarkt, man kann sie auch hervorragend selber zubereiten. Die Gewürze und weitere erforderliche exotische Zutaten findet man in Holland im asiatischen Feinkostladen, dem sogenannten Toko.

Süßes für Zwischendurch

Süßes essen unsere Nachbarn auch gerne, wenn auch in kleineren Portionen. Deshalb enthält das Kochbuch auch Rezepte für Kekse, Gebäck und typisch holländische Nachtische wie Hangop und Vla. Aber auch traditionsreiche Süßigkeiten wie u.a. Poffertjes, Tompoezen, Oranjekoek und Haagse Hopjes.

Kurz zusammengefasst: die Niederländer kochen gerne gesund, günstig und einfach. Keine gehobene Küche, aber eben gezellig und vor allem lekker.

Wer nicht auf das Kochbuch warten möchte und jetzt schon mal reinschnuppern möchte, kann sich hier das Rezept für eine richtig, schöne Appletaart ansehen und zuhause einfach schon mal anfangen.

Das vom Ferienwohnungsvermieter PeOos herausgegebene und sehr hübsch gestaltete Kochbuch enthält 28 typisch holländische Rezepte. Von Vorspeisen, Hauptgerichten und Nachspeisen bis zum Kaffeegebäck. Sorgfältig zusammengestellt von der Autorin, Christiane Gathmann, und reichhaltig und urholländisch illustriert. Das Kochbuch ist hochwertig gebunden, hat einen stabilen Einband und ein praktisches Format mit Spiralbindung im Inneren, sodass das Buch – beim Kochen – problemlos offen liegen bleibt. LeckerNL ist ein tolles Geschenk für den Hobbykoch, für begeisterte Niederlande-Fans und auch eine wertvolle Ergänzung jeder Kochbuchsammlung. Wie das Kochbuch entstanden ist, lesen Sie in dem unterhaltsamen PeOos-Blog 

Und wer gleich auf kulinarische Entdeckungsreise gehen möchte, der findet hier das Gesamtangebot aller komfortablen PeOos-Ferienwohnungen in den Niederlanden. Hier lässt sich ein Wald- oder Strandurlaub mit der ganzen Familie hervorragend mit einem kulinarischen Entdeckungs- und Einkaufsurlaub kombinieren. Und mit den Rezepten von LeckerNL können Sie nach dem Urlaub zuhause noch herrlich in kulinarischen Urlaubserinnerungen schwelgen.

PeOos Webshop

Wenn Sie wissen möchten, was ein Heißer Blitz ist, bestellen Sie das Kochbuch online im PeOos Webshop für nur 18,95 € zzgl. Porto.

Wenn Sie noch nicht genug haben vom Kochbuch, schauen Sie sich noch den Trailer an zum Kochbuch – The Movie:

 

 

One thought on “Lecker NL – vom Bitterbal zum Heißen Blitz

  • at
    Permalink

    Von einem Käufer: Habe das Buch als Geschenk für meine Tochter gekauft und sie hat sich riesig gefreut. Sind bodenständige Gerichte, die leicht nachzukochen sind. Und bei mir haben die Rezepte herrliche Kindheitserinnerungen geweckt, da meine Mutter, in Holland immer das Nasigoreng Gewürz gekauft hat. Was haben wir das Gericht geliebt.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.