Holländisches Bier

An einem verregneten Sonntagnachmittag wartet ‘De Veerman‚ geduldig am Kai der schönen historischen Hansestadt Kampen auf uns. Ein Kreuzfahrt mit holländischem Bier steht auf dem Programm. Kampen hat nicht nur eine schöne Stadtansicht, Kampen hat auch drei Bierbrauereien.

Mehr Männer als Frauen

Langsam füllt sich das Schiff mit begeisterten Bierfans. Mit einer Handvoll Frauen sind die Männer deutlich in der Überzahl, um 6 Sorten Bockbier zu probieren. Langsam stößt „De Veerman“ vom Kai ab und das Schiff setzt sich in Bewegung. Wir gleiten an Kampen vorbei unter der ersten Brücke durch. ‘De Stadsbrug ‚mit den charakteristischen goldenen Rädern ist seit 1441 eine wichtige Verbindung von Kampen nach IJsselmuiden. Die schöne IJsselkade mit der Koornmarktpoort und die dahinter gelegene stattliche Bovenkerk mit den Nieuwe Toren auf der anderen Seite und dem glitzernden Fluss der Stadt vermitteln das Gefühl, nach Hause zu kommen.

Herbstlicher Geschmack

Direkt darauf starten wir mit der ersten Runde: einem wunderschönen Bier in einer dunkelrubinroten Farbe. Der Biersommelier ergänzt die Verkostung mit seiner Erklärung dazu. Pralinen aus der ‚Chocolaterie De Zwaan verstärken die Karamelltöne im Bier. Wir haben uns dieser Kombination aus Schokolade und Bier noch nie ausgesetzt, aber die Schokolade von De Zwaan ist immer ein Genuss für unseren Geschmackssinn. Eine großartige Kombination zu dem süßen Nachgeschmack der Bock-Biere.

Warum Bockbier Bockbier heißt

Die Erklärung, wem das charakteristische dunkle Bier seinen Namen verdankt, darf bei dieser Verkostung nicht fehlen. Ursprünglich bekommt das in der niedersächsischen Stadt Einbeck gebrauene Bier den Namen ‚Beckbier‘. Durch den Sprachwandel entsteht daraus der Name ‚Bockbier‘.

Holländisches Bier aus Kampen

In und um Kampen herum gibt es drei Bierbrauereien: die ‘Stadsbrouwerij  Kampen en ‘Brouwerij de Wereld.  Auf der anderen Seite der IJssel liegt Brouwerij de Hanze. Probieren Sie ein Bier namens Kampertrots, Kampervreugd oder Zwarte Dame.

Biegen Sie ruhig mal an der Oudestraat in die Geerstraat ab, wo Sie das älteste Spirituosengeschäft in Kampen finden, das auf Spezialbiere, Liköre und Portweine spezialisiert ist. Denn, wenn Sie dachten, Kampen sei gut in Bierbrauereien, lassen Sie sich auch einmal von den Kamper Likören überraschen! Mit seinem Wissen zum Sortiment und seinem Kundenservice ist ‚Slijterij Post‚ eine Revolution in Sachen Qualitätsgenuss für Ihre Geschmacksknospen.

Stimmungssteigernd

Als der Nachmittag voranschreitet und das Einschenken des vierten Bieres die Zungen lockert, teilt uns unser Tischgenosse mit, dass er den Beitritt zur Bierzunft von Kampen anstrebe. Eine exklusive Gruppe von 52 Mitgliedern, zu denen er hoffe, nächstes Jahr aufgenommen zu werden, um an den Treffen von Het Bier Gilde im historischen Celles Broederspoort teilzunehmen. Mit großem Erfolg veranstaltete die Zunft im vergangenen Mai das erste Bierfest in der Kamper Oberkirche. Der 20. Mai 2023 steht schon in unserem Kalender. Kaufen Sie sich die Eintrittskarten online und genießen Sie diese einzigartige Veranstaltung, wenn Sie in der Nähe sind. Für noch mehr Biergenuss in Kampen besuchen Sie das Biermuseum in einem der ältesten Gebäude von Kampen, das dadurch knapp vor dem Abriss gerettet wurde.

Singend von Bord

Das letzte Bier ist gezapft, der Kai wieder in Sicht und die Stimmung auf ihrem Höhepunkt. Das war eine mehr als gelungene Bockbierverkostung. Die rubinroten Biere, die unsere Geschmacksnerven Variationen von süßlichem Karamell bis Bitter schmecken ließen. Es war auch ein Bier dabei, das nach friesischem Zuckerbrot schmeckte. Es war ein absolut gelungener Nachmittag. Wenn Sie Bier mögen, Kampen ist immer einen Besuch wert, aber auch wenn Sie kein Bierliebhaber sind, kommen Sie in Kampen auf den Genuss!

Die wunderschönen Fotos haben wir natürlich von dem Fährmann bekommen. Vielen herzlichen Dank.

Max Liebermann in Noordwijk-banner

Guten Morgen

Ich liege im Bett und schaue aus dem Fenster auf das Meer, die Brandung und die Wolken. Endlich Urlaub und was für eine beeindruckende Aussicht und die schon gleich aus dem Bett!

Es ist Anfang Oktober und das Wetter ist noch richtig toll, kein Wetter, um auf dem Strand den ganzen Tag zu liegen, aber jedes Strandpaviljoen hat noch offen und ist gut besucht.

Ich rieche Kaffee, mein Mann hat schon welchen gemacht. Bei unserem ersten Schluck aus einem PeOos-Becher überlegen wir, was wir heute machen.

Read more

Rundfahrt s' Hertogenbosch

Ein sonniger Nachmittag im Oktober und die Luft fühlt warm an. Das Abteil duftet nach unseren Kaffees, die uns auf der halbstündigen Zugfahrt nach ’s Hertogenbosch begleiten. Wie Touristen, bepackt mit Rucksack, möchten wir heute der einzigen echten Touristin im Bunde die Hauptstadt von Nord-Brabant vorstellen: ’s Hertogenbosch, im Volksmund auch Den Bosch genannt. Diesmal nicht nur zu Fuß, sondern mit einer Rundfahrt auf dem Wasser. Denn was für Amsterdam die Grachten sind, sind für ’s Hertogenbosch die Bäche.

Read more

Holländische Süßigkeit

Die beliebteste holländische Süßigkeit ist, wenn man Grundschulkinder fragt, das ‚spekkie‚. Ganz ehrlich, ich liebe sie auch. In den späten 70-er Jahren brachte sie meine Oma aus Holland schon immer mit nach Deutschland. Das ‚spekkie‘ ist eine Süßigkeit, die in Flandern, wegen seiner zart-rosa Farbe, auch ‚Nonnenpopo‘ genannt wird. In den Niederlanden bekam es einen weniger spektakulären Namen: weiße Lakritze. Heutzutage nennen wir sie alle ‚spekkies‘. So wie in Deutschland, wo es bekannt ist unter dem Namen ‚Mäusespeck‘ oder weiße Mäuse.

Read more

besten niederländischen Schriftsteller

Es gibt nichts Schöneres, als den Koffer für den Sommerurlaub voll mit Büchern zu packen, um am Strand oder abends ein gutes Buch zu lesen, dabei die warme Abendluft und untergehende Sonne zu genießen. Wahrscheinlich habt ihr eure Lieblingsbücher schon im eingepackt, aber wie viele niederländische Schriftsteller habt ihr schon gelesen?  Read more

Schwimmen im Meer

Wer gerne an den Strand nach Holland fährt, weiß, wie herrlich es ist im Meer zu schwimmen. Vielen ist bekannt, dass das Schwimmen im offenen Meer nicht ohne Risiko ist. Doch wer sich an die Regeln hält, die ‚de reddingsbrigade‘ aufstellt, kann an den südholländischen Stränden sehr viel Spaß haben.

Wer gut informiert in den Holland-Urlaub starten will, kann sich auf vielen deutschsprachigen Webseiten informieren oder sich hier einige der wichtigsten Regeln durchlesen:

Read more