Mit Karte bezahlen

Gerne erinnern wir Holland-Urlauber an die Tatsache, dass ihr in vielen Geschäften zunehmend mit Karte zahlen müsst. Ganz im Gegensatz zu den Bräuchen in Deutschland. Meist verläuft die Zahlung sogar kontaktlos. Das heißt, dass ihr eure EC-Karte am Lesegerät nur an das WLAN-Zeichen halten müsst und fertig. Ganz ohne Geheimzahl. Noch einfacher und recht eingebürgert ist das Bezahlen mit dem Handy.

Read more

Bald ist Nikolaus

Jetzt denkt ihr bestimmt, was ist denn hier los??? Bald ist Nikolaus!!! Da haben die Mitarbeiter bei PeOos mal wieder einen Bock geschossen!!! Das möchte ich dann auch gerne und sofort richtig stellen. ‚Bald ist Nikolaus‘ bezieht sich auf das was mir diese Woche im Supermarkt aufgefallen war und was ich im letzten Blog ‚Wie frühstücken Holländer‘ bereits angekündigt hatte.

Read more

27 april koningsdag

27. April ist Koningsdag

Morgen ist es wieder soweit, dann feiern die Niederländer Koningsdag. Ich glaube, das wird ein Riesenfest. Das ganze Land wird in Oranje erstrahlen.

Was ist der Koningsdag?

Was alles passiert und wie die Holländer den Nationalfeiertag zelebrieren, versuche ich Euch ein wenig zu beschreiben. Seit 2014 wird Koningsdag traditionell am 27. April zu Ehren des Geburtstages von König Willem-Alexandersgefeiert. Mit dem Thronwechsel änderte sich nicht nur einiges im Königshaus. Koninginnedagder Geburtstag der damaligen Königin Wilhelmina am 31. August und anschließend von der damaligen Königin Juliana am 30. April – nahm damit sein Ende. Doch die Umsetzung blieb bis heute dieselbe. Das ganze Land feiert eine riesige Party mit bunten Straßenfesten, fröhlicher Musik, Flohmärkten, Kirmes und zahlreichen Festivals. Sowohl in den Metropolen des Landes als auch in kleinen Dörfern feiert man ausgelassen den Ehrentag des Königs. Ebenso ist es Tradition, dass der Ehrengast in Begleitung seiner Familie eine Gemeinde des Landes besucht.Ich glaube das wird ein Riesenfest. Das ganze Land wird in Oranje erstrahlen.

Read more

Warum Geschäfte montags erst um 12 Uhr öffnen

Die Sonne scheint schon recht warm an diesem ersten Montag im Mai. Die Luft atmet sommerlich und ich freue mich auf ein Treffen mit zwei ehemaligen Yogaschülern in Den Bosch, der Hauptstadt von Nord-Brabant und eine der sieben römisch-katholischen Bischofssitze in den Niederlanden. Eigentlich sollte ich ’s-Hertogenbosch sagen. Das ist der offizielle Name, den auch der ANWB (ADAC) und NS (die holländische Bahn) hantieren. Wörtlich übersetzt bedeutet ’s-Hertogenbosch: der Busch des Herzogs. Damit nicht genug, Den Bosch ist auch bekannt unter dem Namen ‚Klein Rom‘, was natürlich auf den katholischen Bischofssitz hinwiest. Zu Fasnacht heißt Den Bosch selbst: Oeteldonk (sprich: Uteldonk). Aber das alles, nur am Rande.

Read more

Sandskulpturen und Winterstimmung

Ein (Winter-)Ausflugstipp, der mehr bietet, als er verspricht

Es war ein dunkelgrauer Novembertag. Immer noch oder schon wieder beschränkte Corona unsere Ausflugswut. Wir hatten uns schon tausende kleine COVID-sichere Ausflüge ausgedacht und mussten jetzt schon wieder beim Frühstück darüber nachdenken, was wir denn heute noch unternehmen konnten. Google bleibt unser bester Freund und siehe da: ein Sandskulpturen-Fest in Garderen. Klingt ganz hübsch, das kann man ja kombinieren mit einem Spaziergang im Herbstwald? Oder mal unterwegs beim Schafstall in Ermelo reingucken? Ok, das machen wir! Und Sandskulpturen zum Thema 2. Weltkrieg klingt spannend. Der interessiert uns ja ohnehin. Lust auf Winterstimmung haben wir und eine Tasse Kaffee gibt’s da bestimmt auch noch. Also los geht’s!

Read more

Urlaub in den Niederlanden

Braucht ihr ein paar Tipps oder Infos über Verkehr im allgemeinen, Essen und Trinken für euren Urlaub in den Niederlanden? Noch drei Wochen und dann ist es wieder soweit, wir fahren in unsere geliebten Niederlande. Sonnenschirme, Sonnencremes, persönliche Apotheke denke ich ist für jeden selbstverständlich und da muß ich nicht näher drauf eingehen, oder?

Read more

Sightseeing Haarlem

Haarlem ist ist nur 25 km von Noordwijk aan Zee entfernt und eignet sich wunderbar für einen Städtetrip. Die Stadt ist Hauptstadt der Provinz Nord-Holland. Sie bietet Kultur, Historie und es gibt viel zu entdecken. Auch mit dem Fahrrad. Denn nicht jeder kann – wie Anthony Fokker im Jahre 1911 – einen Rundflug über der St. Bavo-Kirche in Haarlem machen. Auch als Druckerstadt hat Haarlem sich verdienstlich gemacht. Die erste Tageszeitung der Niederlande wird immer noch in Haarlem gedruckt. Read more