Bier aus Holland

‚Im Prinzip gibt es nur zwei Sorten Bier: Leckeres und ekliges.‘

Diesem Spruch von Peter van der Arend* kann ich mich nur anschließen. Denn ich sag es gerne, ich trinke lieber Bier als Wein.

Zum internationalen Tag des Bieres genehmige ich mir ein Schlückchen. Biertrinker feiern ihn jährlich am ersten Freitag im August. Der deutsche Tag des Bieres ist allerdings am 23. April. An diesem Tag wurde 1516 die bayerische Landesordnung erlassen.

Read more

Vom Schnappschuss zum Abschluss

Pling… mein Computer meldet sich mit dem Signal, dass eine E-Mail in meinem Postfach gelandet ist. Eigentlich habe ich durch den Stapel Arbeit und einige Punkte auf meiner To-Do-Liste gar keine Zeit, sie mir anzuschauen. Nur ein kurzer Blick und ich sehe, dass sie von Petra ist, mit der Bitte – am besten noch gestern – die neusten Bilder von der Ferienunterkunft Senny zu bearbeiten. Sie hat sie in der Cloud gespeichert. Ein kurzer Blick sagt mir, dass ich wieder viel Arbeit damit habe. Die Eigentümerin der Wohnung wünschte sich, dass wir auf der Webseite neue Bilder von den Schlafzimmern veröffentlichen. Read more

Woher kommt Genever

Wer kennt ihn nicht? Den Genever. Und wer weiß schon, woher der Genever kommt oder dass seine Wurzeln in Schiedam liegen?

Heute machen mein Mann und ich uns auf den Wag nach Schiedam. Es wundert mich, dass ich jahrelang bei meiner Oma in Rotterdam war und wir niemals nach Schiedam gefahren sind. Schiedam liegt direkt westlich von Rotterdam und hat eine gute Anbindung an die größte Stadt Süd-Hollands. Die Geschichte von Schiedam ist fast genauso interessant  – wenn nicht sogar interessanter – wie die von Rotterdam. Die Innenstadt von Schiedam ist im 2. Weltkrieg so gut wie verschont geblieben. Daher gibt es hier neben den Windmühlen hunderte von historischen Gebäuden und Museen, alle einzigartig in ihrer Art.

Read more

Nachmittag am Strand

„Schmier mich noch mal ein, Mama?“

„Willst du den wirklich nochmal ins Wasser? Wir wollten eigentlich gehen. Wir sind schon den ganzen Nachmittag am Strand.“

„Neeeeeeein! Ich will bleiben!“

Alexander schaut mich an, während ich Lottes Rücken zum 4. Mal heute Mittag mit Sonnenschutzfaktor 50 einreibe.

„Sag Max Bescheid, der braucht auch noch eine Runde“

Aber sie ist schon wieder weg. Wieder ins Wasser. Mir ihren Schwingflügeln und Schwimmgürtel kann Lotte gut mithalten mit ihrem Bruder. Wobei man ihr das hier gar nicht ansieht, dass sie nicht mal das Seepferdchen hat. Aber das scheint sie nicht zu stören.

Read more

Appeltaart mit Sahne

‚Appeltaart‘ oder Sahnetorte?

Ganz klar: ‚Appeltaart‘ fehlt auf keiner Familienfeier in Holland. Genauso wenig wie die Sahnetorte. Das ist wie bei den Deutschen nicht anders. Aber: Das Feiern an sich, da hat der Holländer und die Holländerin eine ganz eigene Tradition. Werde ich zu einem Geburtstag eingeladen dann stelle ich meistens die Frage: „Morgens, mittags oder abends?“

Read more

Kindheitstraum

Wenn ich mir bewust werden, dass ich vor mehr als 30 Jahren Abitur gemacht habe, fange ich an mich richtig alt zu fühlen. Nach der Mittleren Reife – Was für ein Ausdruck? – habe ich mich entschieden auf einem ernährungswissenschaftlichen Gymnasium mein Abitur zu machen. Ernährungslehre war Hauptfach. Dass das Schulbuch immer noch in meinem Küchenschrank steht, zeigt, dass es Spaß gemacht hat und ich dort viel gelernt habe. Es ging dort im übertragenden Sinne ‚an’s Eingemachte‘. Da wurde nur so gerechnet mit Kohlehydrate, Eiweiß und Fetten. Meine Liebe für Leckeres und vor allem Gesundes beginnt hier. Read more

Überraschung am Leuchtturm von Noordwijk aan Zee

Der Nebel zieht träge über die Nordsee und am Leuchtturm von Noordwijk aan Zee vorbei. Es ist der Morgen, an dem ich für liebe Freunde aus dem Schwarzwald eine kleine Überraschung geplant habe. Heike ist mit ihrem Sohn Julian und ihrer Mutter Christina für zwei Wochen in Noordwijk aan Zee. Ich freue mich riesig, denn ich darf mich als Reiseführerin in Holland engagieren. Herrlich. Ich tu nichts lieber als das, denn natürlich bin ich von diesem Land und den Menschen begeistert.

Read more