besten niederländischen Schriftsteller

Es gibt nichts Schöneres, als den Koffer für den Sommerurlaub voll mit Büchern zu packen, um am Strand oder abends ein gutes Buch zu lesen, dabei die warme Abendluft und untergehende Sonne zu genießen. Wahrscheinlich habt ihr eure Lieblingsbücher schon im eingepackt, aber wie viele niederländische Schriftsteller habt ihr schon gelesen? 

PeOos Buchtipps zu den besten niederländischen Autoren

Heute ist es Zeit euch die PeOos-Buchtipps mit holländischem Flair vorzustellen. Denn die Niederlande hat ebenso viele romantische Strände wie lesenswerte Schriftsteller.

Roxane van Iperen

 Ein Versteck unter Feinden

Die Geschichte spielt während des Zweiten Weltkriegs in der nahe Amsterdam gelegenen und sehr sehenswerten Festungsstadt Naarden.

2012 zieht die Autorin Roxane van Iperen in eine Villa mit dem Namen ‚t hooge nest, was auch der Titel der Originalversion ist. Sie ahnt dabei noch nichts von den doppelten Böden und Hohlräumen, die es im Haus gibt. Ein Versteck unter Feinden erzählt die wahre Geschichte zweier jüdischer Schwestern, Lien und Janny Brilleslijper, denen es gelungen ist, hier verfolgten Juden Unterschlupf zu gewähren. Und das, obwohl die Villa umzingelt war von Villen hochrangiger Nazis. Bis das Versteck im Sommer 1944 verraten und gestürmt wurde. Janny und Lien überlebten mehrere Konzentrationslager.

Ein Versteck unter Feinden aus 2020 gibt es als E-Book, Hörbuch, Taschenbuch und in der gebundenen Version.

Tessa de Loo

Die Zwillinge

Die Zwillinge aus 1993 beginnt zur selben Zeit, wie das Buch von Roxanne von Iperen. Die beiden Zwillingsschwestern Anna und Lotte wurden früh getrennt und begegnen sich mit erst 74 Jahren zufällig wieder. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges und nach dem Tod der Eltern wurden sie auseinandergerissen. Während Anna beim Großvater in Deutschland verblieb, kam Lotte zu niederländischen Verwandten. Ihre Begegnung führt sie zurück in die dunkelste Zeit des 20. Jahrhunderts, zu einer dramatischen Geschichte von Liebe, Schuld und Vergebung.

Linda van Rijn

Mariëtte Middelbeek schreibt und veröffentlicht seit 2011 unter ihrem Pseudonym Linda van Rijn. Erst im April 2022 bekannte sie, wer sich hinter den mehr als 30 Titeln verbarg. Van Rijn ist eine der meistverkauften niederländischen Krimi-Autorinnen. 2021 erreichte sie mit ihrem Verkauf in Holland den zweiten Platz. Mit ihren Büchern entführt die Autorin euch an mehrere bekannte Badeorte in den Niederlanden, wie Zoutelande in Zeeland und die bekannte Wattenmeerinsel Texel.

Zoutelande

Zoutelande ist ihr erster Urlaubsthriller, den man in der deutschen Übersetzung als Taschenbuch oder für den E-Reader bekommen kann.

Wir verraten nur: zwei Freundinnen, ein Pärchen und eine Wasserleiche.

Ferien auf Texel

Auch Ferien auf Texel ist über Amazon als Taschenbuch oder E-Book erhältlich.

Ein Traum, der dank des Erbes, das Daniëlle von ihrer Oma erhalten hat, in Erfüllung gehen konnte. Während des ersten Sommers im eigenen Häuschen können sie ihr Glück kaum fassen. Das Wetter ist traumhaft schön, die Kinder spielen unermüdlich am Strand, und Gijs und Daniëlle genießen das Leben in vollen Zügen.
Eines Abends taucht ein Besucher mit einer seltsamen Nachricht bei ihnen auf. Sie klingt bedrohlich. Ihrer Meinung nach kann es sich dabei nur um ein Missverständnis handeln und deshalb vergessen sie den Vorfall schnell wieder. Bis Daniëlle auf ihre alte Urlaubsliebe Mitchell trifft, der mehr über sie und ihre Familie zu wissen scheint, als ihr lieb ist…

Die niederländische Presse über Ferien auf Texel:

„Ferien auf Texel ist ein überraschendes Buch, das ein reines Lesevergnügen bietet. Es ist eine flott geschriebene Geschichte, mit eindrucksvollen Charakteren und einer gut durchdachten, spannendenden Handlung.“

„Linda van Rijns Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, so wie wir es inzwischen von ihr gewohnt sind. Dadurch ist man sofort in der Geschichte drin und es ist fast unmöglich, Ferien auf Texel aus der Hand zu legen.“

Quelle: Amazon

Adriaan van Dis

Ein feiner Herr und ein armer Hund

Mit seinem Buch Ein feiner Herr und ein armer Hund nimmt Adriaan van Dis euch mit auf eine Reise nach Paris, einer Stadt, in der er selbst viele Jahre gelebt hat. Mit seinem raffinierten Schreibstil führt er euch durch die Straßen und stellt euch den kultivierte Herr Mulder vor. Dieser spaziert durch die Straßen von Paris, wo er auf einen armen Hund stößt, der ihn zu seinem Herren erhebt. Zusammen mit seinem Hund trifft er auf seinen Spaziergängen auf eine Vielzahl von Parisern.

Das Buch aus 2009 ist gebunden oder in der Audio-Version erhältlich. Bei Amazon sind von Adriaan van Diss außerdem noch Indische DünenDoppelliebe, Geschichte eines jungen Mannes und Das verborgene Leben meiner Mutter erhältlich.

Ilja Leonard Pfeijffer

Das schönste Mädchen von Genua

Dieses Buch möchte ich euch nicht vorenthalten, denn Ilja Leonard Pfeifer hat sich mit seinem Werk bereits viele nationale Preise verdient. Das schönste Mädchen von Genua (2013) ist sein vierter Roman. Genua, seine Wahlheimat. Sein lebendiger Schreibstil führt euch durch die verwinkelten Straßen der Stadt. Ein Buch über die Stadt, die Liebe und die Fantasie eines besseren Lebens. Ein herrliches Buch, mit dem man sich am liebsten im Strandkorb zurückziehen möchte.

Grand Hotel Europa

Grand Hotel Europa ist Pfeijffers Meisterwerk, das monatelang an der Spitze der niederländischen Bestsellerliste stand.

Ein junger Page, Abdul, empfängt den Schriftsteller auf den Marmorstufen des Eingangsportals, über dem in goldenen Lettern der Name ‚Grand Hotel Europa‘ zu lesen ist. Sie rauchen eine erste Zigarette und kommen miteinander ins Gespräch. Der Schriftsteller spricht von Venedig und von Clio, seiner großen Liebe, die ihn verlassen hat. Nun ist er hier, bezieht sein Zimmer in diesem geheimnisvollen Hotel, und während er die eleganten Gäste kennenlernt, fragt er sich, wie er Clio zurückgewinnen kann.

‚Grand Hotel Europa‘ erzählt von einem alten Kontinent, auf dem vor lauter Geschichte kein Raum für die Zukunft ist und die einzige Perspektive der Tourismus. Es ist ein Roman über unsere europäische Identität und die Nostalgie am Ende einer Ära.

Quelle Amazon

PeOos Bonus-Tipp

Bernd Stelter

Wir machen gerne noch einen Abstecher zu einem deutschen Schriftsteller. Bernd Stelter, bekannt als deutscher Karnevalist, Komiker, Schauspieler, Sänger und Fernsehmoderator, schreibt auf humorvolle Weise Krimis, die sich in Zeeland abspielen. Der Handlungsplatz seiner Krimis ist die von Deutschen begehrteste holländische Urlaubskulisse, nämlich der Campingplatz. Inspecteur Piet van Houvenkamp löst mit Witz und Humor die unterschiedlichsten Fälle. Ein bisschen Klischee ist da schon dabei, wenn der Kantinenwirt des Campingplatzes kopfüber in einer Porta-Potti-Entsorgungsstation gefunden wird, aber durchwegs erhalten alle seine Krimis immer hohe Bewertungen. So ganz nebenbei erfährt man vieles über die Gegend in der seine Bücher spielen und über die Gepflogenheiten der Einheimischen.

Nie wieder Ferienhaus

Der Tod hat eine Anhängerkupplung

Der Killer kommt auf leisen Klompen

Mieses Spiel um schwarze Muscheln

Die ersten drei dieser vier Bücher von Bernd Stelter sind als Hörbuch-Jubiläumsausgabe bei Thalia zu erhalten.

Nutze ruhig alle Hyperlinks, um die Bücher schnell und unverbindlich entweder bei Amazon oder bei Thalia zu bestellen. Wir bekommen dafür nicht, erleichtern aber gern eure Urlaubsvorbereitungen.

In eigener Sache

Das Beitragsbild mit dem Buch in der Hand ist von einem unserer Gäste. Das Bild wird außerdem – das werde ich schon einmal verraten – auch in unserem Kalender für das übernächste Jahr veröffentlicht werden und belohnt werden mit dem selbigen. Der Kalender 2023 ist ab sofort zu bestellen im Webshop.

Wir freuen uns, wenn ihr uns Bilder schickt mit eurem Lieblingsbuch am Strand. Sollte es abgedruckt werden im Kalender, belohnen wir das immer mit einem gratis Exemplar.

Die Bilder benutzen wir auch auf unseren Social Media-Kanälen: Instagram und Facebook.

besten niederländischen Schriftsteller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.