prinsjesdag_Gouden_koets

Prinsjesdag um halb 8 morgens: die ersten Oranje-Fans stehen in Den Haag entlang der Route, um König Willem-Alexander zusammen mit Königin Maxima und Prinzessin Amalia in einer Gläsernen Kutsche zuwinken zu können. Trotz der Bauernproteste ein wahres Volksfest in der Regierungsstadt von Holland.

Prinsjesdag ist ein besonderer Tag in der niederländischen Politik und verbunden mit Tradition und Rituale. Am Prinsjesdag wird das parlamentarische Sitzungsjahr eröffnet. Er findet jährlich am dritten Dienstag im September statt. König Willem-Alexander hält die Thronrede, in der der Haushaltsplan für das kommende Jahr bekannt gegeben wird. Im Anschluss fährt das Königspaar zurück zum Palast Noordeinde, um dem Volk vom Balkon aus zu zuwinken.

Die Route

Um 13 Uhr machen sich König Willem-Alexander, Königin Máxima und – zum ersten Mal Prinzessin Amalia -in der Gläsernen Kutsche auf den Weg. Das Ein- und Aussteigen des Königspaares in und aus der Kutsche wird dabei immer musikalisch untermalt durch die niederländische Nationalhymne.

Die Route verläuft, sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückfahrt, vom Palst Noordeinde über Heulstraat, KneuterdijkLange Voorhout und Tournooiveld zur Lange Voorhout bis zum Königlichen Theater, ursprünglich ein Palast des Königlichen Hauses.

Normalerweise wird die Thronrede im Ridderzaal am Buitenhof verlesen. Dieser Saal, sowie die gesamte Zweite Kammer werden im Augenblick vollständig renoviert und sind nicht nutzbar.

Gegen 13.50 Uhr treten sie den Rückweg an, zurück zum Palast Noordeinde.

Die Kutsche

Jahrelang wurde für die Fahrt durch Den Haag eine Goldenen Kutsche benutzt. Seit 2016 ist eine gläserne Kutsche im Einsatz. Die Goldenen Kutsche wird im Augenblick restauriert, ist aber mittlerweile umstritten, da sie aus dem sogenannten Goldenen Zeitalter im 17. Jahrhundert stamt. Die Kutsche würde erinnern an die vielen negativen Seiten dieser Zeit, wie Armut, Krieg, Zwangsarbeit und Menschenhandel. September 2020 wurde bekannt gegeben, dass die Kutsche nach Abschluss der Restaurierung an das Amsterdam Museum ausgeliehen wird.

Die Thronrede

Seit 1848 verliest der König oder die Königin der Niederlande jährlich die Thronrede. Dies ist gesetzlich festgelegt im Grundgesetz. Im Publikum sitzen die Minister und Abgeordneten. Dabei tragen die meisten Damen Hüte, weshalb seit einigen Jahren dieser Tag auch Hoedjesdag (Hütchentag) genannt wird. Wegen der ökonomischen Krise – auch in Holland wird alles teurer – verzichten einige Damen dieses Jahr demonstrativ auf Kopfschmuck.

Beim Betreten des Saales ruft der Vorsitzende:

De koning!

König Willem Alexander beginnt die Thronrede mit der Anrede:

Leden der Staten-Generaal!

Damit spricht er die gesamt Regierung an, sowohl die erste als auch die zweite Kammer. Sozusagen Bundesrat und Bundestag.

Sobald die Thronrede fertig ist, ruft der Vorsitzende:

Leve de koning!

Das wird durch alle Anwesenden beantwortet mit einem dreifachen:

Hurra!

In der Thronrede werden die Haushaltspäne für das kommende Jahr bekannt gegeben. Der Premierminister schreibt die Thronrede nach Absprache mit dem Ministerrat. Er bespricht den Text vorab mit dem König. Die Thronrede wird im letzten Ministerrat vor dem Haushaltstag endgültig angenommen. Dieses Jahr wird gemunkelt, dass sie an diesem Morgen noch geändert worden ist.

Balkonszene

Nach der Rückkehr im Palast Noordeinde folgt gegen14 Uhr die Balkonszene, bei der die auf dem Balkon des Palastes anwesenden Mitglieder des Königshauses vom Volk applaudiert werden. 2020 und 2021 gab es wegen der Corona-Pandemie keine Balkonszene.

Anfangs kamen nur die Königin und ihr Mann auf den Balkon, 1985 kam Prinz Willem-Alexander dazu und 1988 die drei Prinzen. Seit 2013 kommen König Willem-Alexander, Königin Máxima, Prinz Constantijn und seine Frau Laurentien heraus. Dieses Jahr zum ersten Mal auch Prinzessin Amalia.

Königin Máxima wird sich nach der Balkonszene direkt auf den Weg nach New York machen wo sie morgen in ihrer Funktion als Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für finanzielle Inklusion und Entwicklung bei der 77. Generalversammlung der UN anwesend ist.

Die gesamte Zeremonie rund um den Prinsjesdag wird traditionell von NOS live im Fernsehen übertragen und in diesem Film (niederländisch) erzählt:

Der Koffer

Am Nachmittag bringt der amtierende Finanzminister, Minister Sigrid Kaag – zum ersten Mal eine Frau – den Koffer mit dem Haushaltsplan ins Regierungsgebäude. Sie hält erst eine kurze Rede und überreicht dann der Regierung – traditionell – den Inhalt des Koffers. 

Obwohl der Inhalt offiziell erst am Prinsjesdag verlesen wird, sickern verschiedene Einzelheiten häufig bereits vorab durch.

Die Tradition des Koffers am Tag des Haushalts begann 1947. Finanzminister Lieftinck wollte die Haushaltspläne nach dem Zweiten Weltkrieg stilecht überreichen. Er übernahm die Verwendung eines Aktenkoffers aus England, wo es diese Tradition schon viel länger gab. Minister Lieftinck kaufte beim Lederhändler Van de Broek in Den Haag einen einfachen braunen Koffer. Darauf ließ er in goldfarbenen Lettern den Text ‚Derde Dinsdag van September‘ anbringen. Die Papierbuchstaben wurden später durch Goldfarbe ersetzt.

Es gab einen Grund für einen billigen Koffer, nämlich das Budget für den Wiederaufbau der Niederlande nach dem Zweiten Weltkrieg.

Prinsjesdag 2015

Prinsjesdag hat Tradition

Warum findet Prinsjesdag jedes Jahr am dritten Dienstag im September statt?

Das war nicht immer so. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts fand der Prinsjesdag am ersten Montag im November und später im selben Jahrhundert am dritten Montag im Oktober statt. Ab 1848 wurde Prinsjesdag an einem Montag im September und nach einer Verfassungsänderung 1887 jedes Jahr am dritten Dienstag im September abgehalten.

prinsjesdag_SFA008007269
Prinsjesdag 1934

Warum heißt Prinsjesdag Prinsjesdag?

Der Name Prinsjesdag war ursprünglich der Name für den Geburtstag des Statthalters Prinz Willem V (1748-1806). Nach der Ausrufung des Königreichs der Niederlande im Jahr 1815 wurde der Name Prinsjesdag für die jährliche erste Sitzung der Generalstaaten (Senat und Repräsentantenhaus) verwendet. In den Anfangsjahren wurde Prinsjesdag abwechselnd in Den Haag und Brüssel abgehalten. Dies endete nach dem belgischen Aufstand von 1830.

Prinsjesdag Jan Steen
Prinsjesdag mit Stadhalter Willem III am 14. November (Jan Steen)
Quellenangabe: Prinsjesdag auf Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.